Akupunktmassage

Krankheit ist eine Energieflussstörung


Eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin und der klassischen Akupunkturlehre.

 

Die APM n. Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre. Primär wird mit sanften Streichungen mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane der Energiehaushalt  reguliert. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Körpers durch Energie Verlagerung angeregt und gestärkt.

 

Ausserdem können Akupunkturpunkte - ohne Nadeln - mitstimuliert werden. Die Therapie beinhaltet auch die Behandlung von Störfeldern (Narben) und die energetische Wirbelsäulenbehandlung (Statik).

 

Mit der Akupunktmassage werden nicht nur Krankheitssymptome therapiert, sondern der gesamte Organismus positiv beeinfluss. Sie ist deshalb eine energetisch- ganzheitliche Behandlungsmethode.


Anwendungsbereiche

Wirbelsäulenbeschwerden

Rückenschmerzen

Erkrankungen der grossen und kleinen Gelenken

Rheumatische Erscheinungsformen

Migräne

Neuralgien

Durchblutungsstörungen

Schlafstörungen

PMS

Störungen des Bewegungs- , Verdauungs- oder Atemungssystems

Vegetative Störungen

Depressive Verstimmungen

Allgemeine Erkältungskrankheiten

Als Entspannungstherapie

Narbentherapie

Schwangerschaft

usw

 

Die Kosten werden durch die Krankenkassen Zusatzversicherung übernommen.

Es braucht keine Verordnung durch den Arzt.

Wuhrgasse 12

4900 Langenthal

 

062 922 99 66

info@elbalance.ch